Das SimA-Präventionsprogramm (SimA-50+) ist das erste wissenschaftlich fundierte Angebot zur Förderung der motorischen und kognitiven Leistungsfähigkeit im Alter.

Der zugrunde liegende Ansatz wurde im Rahmen der 1991 begonnenen, vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geförderten Interventions- und Längsschnittstudie "Bedingungen der Erhaltung und Förderung von Selbstständigkeit im höheren Lebensalter - SimA" an der Universität Erlangen-Nürnberg wissenschaftlich evaluiert.

Es zeigte sich, dass regelmäßig durchgeführte Übungseinheiten in Kombination aus kognitiven und psychomotorischen Inhalten die Gedächtnisleistungen, den Gesundheitsstatus und die Selbstständigkeit der Teilnehmer/innen verbesserten bzw. über mehrere Jahre stabilisierten.

Gleichzeitig erkrankten die Teilnehmer dieser Interventionsgruppe wesentlich seltener an einer Demenz.

SimA-Veröffentlichungen (Auswahl)

Hier finden Sie eine aktuelle Auflistung sämtlicher SimA-Veröffentlichungen in Büchern und Zeitschriften in systematischer und chronologischer Folge:

SimA-Veröffentlichungen 2012 Gesamtschau
Adobe Acrobat Dokument 112.3 KB

 

In "SimA-50+ in Stichworten" finden Sie eine zusammenfassende, für Laien verständliche Darstellung aller wichtigen Details zur SimA-Studie (Volltextversion): 

SIMA-50+ in Stichworten Okt-2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 904.3 KB

 

Eine zusammenfassende Darstellung der Trainingseffekte der SimA-Präventionsstudie erschien 2002 in der Zeitschrift für Gerontopsychologie & -psychiatrie sowie 2006 in englischer Sprache in der Zeitschrift European Journal of Aging (jeweils Volltextversionen):

2002-Effekte SimA-50+ deutsch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB
2006-Effects SimA-50+ english.pdf
Adobe Acrobat Dokument 484.6 KB

 

Weitere Publikationen finden Sie unter "Publikationen" in der Menueleiste links.

Vorträge zu SimA-50+ (Auswahl)

Workshop am 10. Dt. Seniorentag "Ja zum Alter" am 3. Mai 2012:

"Warum braucht Deutschland flächendeckend eine Alzheimer-Prävention für

alle ab 50?"

Prof. Oswald Prävention 1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 171.7 KB
Prof. Oswald Prävention 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 654.6 KB

 

Vortrag am 5. Reutlinger-Tübinger Pflegekongress am 23.05.2012:

"Demenz: Schicksal oder Herausforderung - Ursachen und aktuelle Therapien"

2012-05-23-Reutlingen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 824.5 KB

 

Vortrag von Dipl. Psych. Monika Wachter im Rahmen der Vortragsreihe "Forum Altern & Demenz: Demenz - Einflüsse und Auswirkungen" im TillyCenter in Nürnberg am 25.10.2012:

"Nichtpharmakologische Prävention und Behandlung von Demenzerkrankungen am Beispiel von SimA"

2012-Forum Altern & Demenz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

 

Weitere Vorträge finden Sie unter "Vorträge" in der Menueleiste links.

SimA-50+ -Bücher/CDs

SimA-50+-Pressespiegel (Auswahl)

April 2013 - FAU aktuell, Nr. 90, S. 6

"Seit 22 Jahren ist Elli Geuß der Universität treu - Teilnehmerin der Längsschnitt-

studie 'Selbständig im Alter' (SimA) feiert 100. Geburtstag"

2013-04-00-FAU kurier aktuell - Seit 22
Adobe Acrobat Dokument 146.6 KB

 

März 2013 - FAU aktuell, 07.03.13

"100 Jahre dank SimA-Gedächtnis- und Bewegungstraining"

 

Februar 2013 - FAU aktuell, 12.02.13

"Gesundes Altern: Teilnehmerin an FAU-Langzeitstudie feiert ihren 100. Geburtstag"

2013-02-12 FAU aktuell-Gesundes Altern-D
Adobe Acrobat Dokument 411.5 KB

 

Februar 2013 - Nürnberger Nachrichten, 13.02.2013

"Mit 100 noch ganz fidel - Fürther Seniorin nimmt am Uni-Forschungsprojekt teil"

 

Februar 2013 - Fürther Nachrichten, 12.02.13

"Teilnehmerin an Langzeitstudie feiert 100. Geburtstag"

 

Oktober 2011 - Klinikmagazin Paderborn

"Hirnleistungstraining"

2011-10-00-Klinikmagazin_Paderborn.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

 

August 2011 - Newsletter 8/11 Deutsche Post Renten Service

"Training für Gedächtnis und Psychomotorik"

2011-08-00_Renten_Service_Thema_des_Mona
Adobe Acrobat Dokument 212.2 KB

 

März 2011 - ProAlter - Interview mit Prof. Dr. W. D. Oswald

"Kombination aus Gedächtnis- und Bewegungstraining fördert die Selbständigkeit"

2011-03-02_ProAlter_Interview_Oswald.pdf
Adobe Acrobat Dokument 384.0 KB

 

Juli 2010 - Hessische Nachrichten

"Raus aus der Isolation: Frisch gebackene SimA-Trainer sorgen für neue Kontakte"

 

Den kompletten Pressespiegel (2002 - 2015) finden Sie unter "Pressespiegel" in der Menueleiste links.

Univ.-Prof. Wolf D. Oswald

FG Prävention & Demenz

am Institut für Psychogerontologie

der Universität Erlangen-Nürnberg

Wallensteinstr. 61-63 (TillyCenter)
(D) 90431 Nürnberg 

Telefon: +49 (0) 911 / 52 82-670
Telefax: +49 (0) 911 / 52 82-671

Mail: forschung(at)wdoswald.de