PRESSESPIEGEL

2005

Dezember 2005 - Nürnberger Zeitung, 05.12.05

"Wer sich geistig fit hält, lebt zwar nicht länger, aber besser"

 

November 2005 - stern-online, 28.11.05

"Führen Sie den Hund aus, auch wenn Sie keinen haben"

 

November 2005 - Erlanger Nachrichten, 12.11.05

Vortrag und Diskussion am ipg zur Sterbehilfe

 

November 2005 - Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie, Band 38, S. 373-375

"Herzlichen Glückwunsch!"

 

Oktober 2005 - sechs+sechzig, Ausgabe 4/2005, S. 36

"Computer testet das Gedächtnis"

 

September 2005 - sechs+sechzig, Ausgabe 3/2005, S. 10f.

"Vergesslichkeit ist kein Schicksal!"

 

August 2005 - Nürnberger Zeitung, 8.8.12

"Den Jahren mehr Leben geben"

 

Juni 2005 - Erlanger Nachrichten, 14.06.05

"Lauter gute Ideen"

 

Juni 2005 - Apotheken Rundschau, 6/2005 (Achtung! Über 3 MB groß!)

"Schneller denken, besser merken"

 

Mai 2005 - Dolomiten, 26.5.05

"Bewegung kann Demenz vorbeugen"

 

Mai 2005 - Erlanger Nachrichten, 24.5.05

"Zum 65. Geburtstag von Prof. Dr. W. D. Oswald"

 

April 2005 - Erlanger Nachrichten, 28.4.05

"Feierliches Ade für Absolvia"

 

April 2005 - Nürnberger Nachrichten, 22.4.05

"Hilfe für Demenzkranke"

 

April 2005 - Nürnberger Nachrichten, 20.4.05

"Lückenlose Kette"

 

April 2005 - Nürnberger Nachrichten, 18.4.05

"Das Problem der Entjüngung"

 

April 2005 - Nürnberger Nachrichten, 13.4.05

"Die silberne Gesellschaft"

 

März 2005 - Fränkische Landeszeitung, 18.3.05

"Hilfe bei der Betreuung von Demenz-Patienten"

 

März 2005 -  Erlanger Nachrichten, 5.3.05

"Altern per Pro-Aging-Konzept"

 

Januar 2005 - GEO, Heft 01/05, S. 148

"Wie sich das Vergessen bremsen lässt"

Zum Pressespiegel 2013 / 2012 / 2011 / 2010 / 2009 / 2008 / 2007 / 2006 / Archiv

Univ.-Prof. Wolf D. Oswald

FG Prävention & Demenz

am Institut für Psychogerontologie

der Universität Erlangen-Nürnberg

Mail: forschung(at)wdoswald.de 

Tel.: +49-911-6890095

Fax: +49-911-682329